Gleis 3 Wochenbericht vom 15.3.-21.3.2010

Geschrieben von Andreas

In dieser Woche ging es in großen Schritten weiter am DC-Car. Das im letzten Wochenbericht gezeigte Spezialwerkzeug kam nun zum Einsatz. Es dient zum fräsen der Fahrdrahtrille in die Fahrbahn:

Im Bereich der Kurven wurden mehrere Radien getestet. Wir wollen damit die idealen Radien für zweispurige Straßen herausfinden, so dass sich die Fahrzeuge nicht gegenseitig berühren. Das Klebeband fixiert den Draht in den Rillen für die ersten Testfahrten:

Auch ein sehr wichtiger Punkt ist der Übergang von der Kurve auf die Gerade. Hier zeigen schon kleine Änderungen der Fahrdrahtlage große Veränderungen beim Fahrverhalten der Fahrzeuge:

Im nächsten Wochenbericht werden wir wieder einmal auf die weitergearbeiteten Fahrzeuge eingehen. Vorab dienen zu Testfahrten die normalen Faller Car-System Fahrzeuge der HP-Spinne:


css.php