Vereins – Wochenbericht vom 12.4-18.4.2010

Geschrieben von Andreas

Für den Aufzug der DC-Car Fahrzeuge wurde eine Versuchsplatine fertiggestellt. Diese Platine ermöglicht es später einen Schrittmotor anzusteuern. Programmieren lässt sie sich über einen USB-Anschluss ganz einfach am PC:

Im Bereich Signale läuft nun parallel zum Bau noch der Versuchsaufbau. Er soll uns ermöglichen, die Signale von zwei Herstellern gegenüber zu stellen. Auch wird hier der Antrieb der Signale getestet. Geplant ist die Signale herausnehmbar aus der Anlage zu machen und Sie über Servos zu bewegen. Auch nicht zu vergessen ist, dass im Bereich der Flügelsignale später Oberleitung mit im Spiel ist:


An der Burg Gösselstein sind momentan ein paar Gebäude zur Fertigstellung ausgebaut. Dies ermöglicht uns einen kleinen Blick auf das belebte Burgfest:

Noch etwas Informatives zur Burg. Die Gebäude der gesamten Burganlage entstanden in Eigenbau, meist aus Holz und Gips. Die Dachziegel sind alle einzeln aus farbigem Papier ausgestanzt (mit Hand) und dann auf die Dächer geklebt. Zudem wurde das Straßenpflaster ebenso aus Karton ausgestanzt und einzeln aufgeklebt. Rund 2000 Figuren besuchen Momentan das Burgfest auf Gösselstein:


css.php