Vereins-Wochenbericht vom 17.5.-23.5.2010

Geschrieben von Andreas

In der HP Spinne wurde an der Erweiterungsecke weitergearbeitet. Auf das Holzgerüst wurden Styroporplatten aufgeklebt. Wo einmal Felsen entstehen sollen wurden Weichfaserplattenstücke aufgeklebt:

Nachdem die Platten aufgeklebt worden sind, werden mit einer Zange die groben Formen der Felsen herausgearbeitet. Diese Arbeit erfordert viel Zeit, auch im Hintergrund um den Gesamteindruck der Felsen nicht zu verlieren:

Im Gleis 2/3 wurde an der vorderen Anlagenkante ein Ausschnitt ausgesägt. Hier soll später die Landschaft sozusagen „absinken“. Mit Spezialsägen wurde dies gelöst, um die darunter verlaufenden Kabel nicht zu beschädigen:

Die Auffahrt von der Wendel in den Bahnhof Wurmlingen wurde ja bereits letzte Woche mit Tunneloberleitung überspannt. Inzwischen wird die Strecke durch eine massive Konstruktion geschützt. Auf ihr wird später einmal Landschaft aufgebaut werden:


css.php