Vereins-Wochenbericht vom 24.5.-30.5.2010

Geschrieben von Andreas

Auch die WM 2010 wirft bei uns Eisenbahnfreunden ihre Schatten voraus. In Gleis 2/3 wurde inzwischen schon mal zur Einstimmung unsere Deutschland Fahne aufgebaut:

In der HP-Spinne wurde weiter an den Felsen gearbeitet. Diese wurden im nächsten Schritt mit dünnem Papier überklebt. Die späteren Bodenflächen wurden mit Sand vorgeformt und mit Kleber befestigt:

Mitten im Felsen befindet sich diese Gebäude von Luft Modellbau. Bisher steht nur das Fundament. Das Gipsmodell muss natürlich noch farblich behandelt werden:

In Gleis 2/3 wurde natürlich auch wieder weitergebaut. Hier entstand desweiteren die Tunneloberleitung bis zum zukünftigen Tunnelportal des Bahnhof Wurmlingen. Unser selbstgebauter Lichtraumprofilwagen hilft uns dabei, dass der Fahrdraht an der richtigen Position sitzt:

Der Wagen wurde mit Hilfe der MOROP-Normen erstellt (Modellbahnnorm).


css.php