Vereins-Wochenbericht vom 31.5.-6.6.2010

Geschrieben von Andreas

Im Bereich HP-Spinne ging es wieder weiter am Bahnbetriebswerk. Die Holzplatte hat inzwischen ihren Grundanstrich erhalten. Auch die Behandlungsanlagen sowie die Gleise wurden Probeweise aufgebaut, um sich einen Überblick schaffen zu können. Der neue Lokschuppen umfasst jetzt nur noch 6 Stände von ehemals 15. Im vorderen Bereich befindet sich zukünftig die Besandungsanlage mit Lager, der Hochbunker für Kohle, die Wasserkräne und die Ausschlakegruben. Zudem gibt es Arbeitsstände im freien:

Im Gleis 2/3 wurde wieder fleißig weitergearbeitet. An der vorderen Anlagenkante ist die Platte nun ausgespart. Hier entsteht nun ein neuer, tieferer Unterbau auf dem dann mit Styropor die Landschaft aufgebaut wird:

Die Tunneloberleitung ist im vorderen Bereich inzwischen fertig. Desweiteren wurde begonnen, Schiebetüren zu installieren um später an Gleise und Fahrzeuge im Berg heranzukommen:

Sven hat nebenbei in seiner Freizeit auch noch an einer neuen Webseite für Jörg Chocholaty gearbeitet. Das Ergebnis lässt sich hier sehen. Es gibt einige neue Bilder auf der Seite, unter anderem auch von Dioramen und Fahrzeugen welche bei uns in der Ausstellungssaison 2009/2010 zu sehen waren. Ein Blick wird sich lohnen:


css.php