Vereins-Wochenbericht vom 27.12.-2.1.2011

Geschrieben von Andreas

Nun folgt der zweite Teil unserer kleinen Reise über die HP-Spinne. Beim letzten mal erreichten wir per Bus und Bahn die Talstation der Seilbahn. Nun wollen wir natürlich den Ausblick von oben genießen und steigen ein in die Seilbahn. An der Bergstation treffen wir schon die ersten Skifahrer:

Wir befinden uns inzwischen oberhalb der Baumgrenze und es liegt sogar Schnee. Sollte dieser für den Wintersport einmal nicht genügen steht eine Schneekanonen bereit:


Um auch nachts Skifahren zu können wurden entlang der Skipiste mehrere Flutlichtmasten aufgestellt:


Um für beste Pistenverhältnisse zu sorgen sind verschiedenste Schneefahrzeuge im Einsatz. Das große Schleppfahrzeug macht gerade eine Kontrollfahrt:


Die Wildtiere hier oben stört der Trubel wohl kaum. Sie halten sich ziemlich nah der Pisten auf:


So manch einer gerät bei dem vielen Verkehr auch mal aus der Bahn. Bis jetzt gingen die Stürze immer glimpflich aus:


css.php