Vereins-Wochenbericht vom 6.6.-12.06.2011

Geschrieben von Andreas

Das Tunnelportal am Bahnhof Wurmlingen wurde nun fest an seinem Standort eingebaut. Mit Hilfe des Schablonenwagens wurde der Umriss zum Gleis ausgerichtet:

Zum trocknen des Klebers wurde das Portal mittels Klemmen gehalten

Der für diese Zwecke umgebaute Schablonenwagen half beim Ausrichten des Portals

Die Gleise der Abstellbereiche sind ja schon seit längerem verlegt. Nun folgt noch der Servo-Antrieb für die Weiche. Dann werden auch die restlichen Kabel noch mit den Weichen- und Rückmeldedecoder angeschlossen:

Nachdem sich das Portal dann fest an Holzgestell befand, wurde der Spalt zwischen den zwei Gipsteilen (Mauerplatte und Portalring) mittels passendem Gips verschlossen:


css.php