Vereins-Wochenbericht vom 25.7.-31.7.2011

Geschrieben von Andreas

Um die Bahnhofsgleise in Wurmlingen später passend farblich zu behandeln, entstand ein weiteres Testbrett. Hier wird im Vergleich die Verschmutzung mittels Pinsel und Airbrush ausprobiert:

Desweiteren wurden im Bahnhof weiter fleißig die Schienen abgeklebt, um das Schienenprofil und die Kleineisen lackieren zu können. Später werden die Weichen folgen, welche entweder aufwändig abgeklebt werden müssen oder mittels Pinsel lackiert werden:

Zwischen den Gleisen 2 und 3 entsteht ein Inselbahnsteig. Dafür wurde schon einmal mit dem Messer Platz geschaffen:

Auch im Tunnel verlaufen später einmal Drahtzugleitungen für das Einfahrsignal zum Bahnhof Wurmlingen. Damit diese besser geschützt sind und Arbeiten im Tunnel erleichtert werden, verlaufen sie in einem Blechkanal. Dafür wurde ein Grundträger im Tunnel installiert:


css.php