Vereins-Wochenbericht vom 1.8.-7.8.2011

Geschrieben von Andreas

Für die Drahtzugleitungen im Bahnhof Wurmlingen entstanden weiter verschiedenste Bauteile aus Kupferblech. Hier zu sehen sind Ablenkungen im 90° Winkel, um z.B. die Leitungen unter einem Gleis hindurch führen zu können:

So steigt das Sortiment an Blechkanälen, Ablenkungen und Druckrollenkästen weiter an. Vorhanden ist inzwischen Material für die Größen 1-3, die Größen 4-6 werden noch folgen. Die Größe der Kanäle und der Ablenkungen gibt an, wie viele Drahtzugpaare in ihnen Platz finden:

Die Streckengleise im Bahnhof sind nun zum größten Teil fertig lackiert. Was jetzt noch fehlen sind die Weichen. An einem ersten Stück wurde bereits mit dem einschottern begonnen:


css.php