Vereins-Wochenbericht vom 19.12-25.12.2011

Geschrieben von Andreas

Weihnachten steht vor der Tür und es wird noch fleißig gebastelt. Das Bahnhofsgebäude von Wurmlingen ist weiter im entstehen. Das Erdgeschoss dieses Gebäudes entstammt einem handelsüblichen Bausatz. Die oberen Stockwerke sind hingegen Eigenbau. Hierzu wurden Polystyrolplatten auf einer CNC-Fräsmaschine bearbeitet:

Auch das Dach entsteht aus Polystyrolplatten mit Biberschwanzimitation. Diese Platten wurden passend zugesägt und gefeilt um die Schrägen anzupassen:

Der Hausbahnsteig des Bahnhofes ist ja schon seit längerem gegossen und auf eine Trägerplatte montiert. Nun wurde begonnen ihn mit Farbe zu behandelt. Im ersten Schritt wurden die Backsteinreste farblich hervorgehoben:

Parallel dazu laufen bereits arbeiten für die Bahnsteigunterführung. Gerade in der Montage befindet sich der verkleidete Treppenabgang am Hausbahnsteig. Zudem soll eine Bahnsteigsperre errichtet werden.

Die Mitglieder der Eisenbahnfreunde Bietigheim-Bissingen wünschen allen Leserinnen und Lesern ein besinnliches Weihnachtsfest


css.php