Vereins-Wochenbericht vom 24.09.- 30.09.2012

Geschrieben von Andreas

Diese Woche wurde die Wendeschleife, welche sich an den Bahnhof Wurmlingen anschließt, fertiggestellt. Dazu zählt zum einen das Verlegen der Gleise, zum anderen die dazugehörige Elektronik. Der Gleisplan des Schattenbahnhofs wurde so aufgebaut das von den 5 verbauten Weichen nur 3 angetrieben werden müssen. Die restlichen zwei werden ganz einfach von den Zügen aufgeschnitten. So wurden insgesamt drei Weichenantriebe, zwei Weichendecoder und ein Rückmeldedecoder eingebaut:

Da der Korkunterbau für die Streckenverlängerung zwischenzeitlich fertiggestellt wurde und genug Zeit hatte durchzutrocknen, wurde das Gleis darauf verlegt. Hinzu kommen rund alle 2 bis 3 Meter ein Gleisanschluss zur sicheren Stromversorgung der Züge:

Zum Schluss wurde die gesamte Trasse mit einer Absturzkante versehen. Auch die Wendeschleife wurde mit solch einer Absturzkante versehen. Im Zuschauerbereich wurden zudem als Absturzsicherung Plexiglasscheiben angebracht:

 

 


css.php