Vereins-Wochenbericht vom 27.08.- 02.09.2012

Geschrieben von Andreas

Jede Woche geht es Stück für Stück weiter an den Felsen am Bahnhof Wurmlingen. Die vielen, zum Teil mehrfach aufgebrachten Farbschichten müssen immer wieder durchtrocknen bevor die nächste kommt. Da kann es sein, dass eine sehr stark mit Wasser verdünnt Farbe bis zu 10-mal aufgetragen wird um besondere Effekte zu erhalten:

Im Bahnhofsbereich wurde nun auch die hintere Fläche geräumt und mit Farbe versehen. Zu sehen ist hier die Hauptstraße die sich zusammen mit der H0e Strecke durch den Ort zieht. Für die Überlandbusse gibt es am Bahnhof eine Haltestelle und die Möglichkeit zu wenden. Wie gesagt das Ziel sind ja fahrende Straßenfahrzeuge auf der Anlage. Deshalb sind unsere Straßen hierfür bezüglich Verlauf und Radien bereits angepasst:

Im Bereich der bisherigen Wendeschleife für die H0 Strecke steht nun unser H0e Schattenbahnhof. Um zur Ausstellung wieder Fahrbetrieb zu ermöglichen, bedeutet dies die Wendeschleife an einen neuen Ort zu verlegen. Dazwischen klaffte bis vor kurzem eine Lücke in der Strecke. Hier wurde nun begonnen einen weiteren Teil des Streckenverlaufs fest in die Anlage einzubauen. Am Anfang wurde zusammen der Verlauf der Strecke besprochen, dann wurden passend Trassenbretter gesägt und zur Probe aufgelegt:

In der HP-Spinne verschwinden zwischenzeitlich Stück für Stück die alten Vorhänge die die Anlage verkleiden und die kleinen Besucher davon abhalten sollen in die Anlage „einzutauchen“. So wurden nun weiter feste, herausnehmbare Platten an der Anlagenkante installiert. Folgen wird dazu dann noch ein passender Handlauf:

 


css.php