Vereins-Wochenbericht vom 15.07.-21.07.2013

Geschrieben von Andreas

An der Anlage in Gleis 2/3 ging es diese Woche wieder an vielen Stellen weiter. Am vorderen Anlagenrand entstand eine kleine Straßenauffahrt, auf der später auch einmal kleinere DC-Car Fahrzeuge unterwegs sein sollen:

Straßenbau Gleis 3_1Im ersten Schritt musste ein Stück des Trassenbrettes für die H0-Strecke abgenommen werden. Beim damaligen Bau sind wir nicht davon ausgegangen das hier später einmal eine Straße hochführen wird. Deswegen müssen hier nun einige Abänderung in die Holzkonstruktion eingebracht werden. Auf der braunen „Bahnhofsplatte“ sieht man schon angezeichnet den neuen Kantenverlauf, zudem links der Anschluss an die bereits bestehende Straße.

Straßenbau Gleis 3_2Nun wurde das Trassenbrett passend abgesägt. Deutlich zu sehen ist. das der Rahmen der Anlagenunterkonstruktion genau im Weg der neuen Straße steht. Hier muss der oben aufliegende Aufbau neu abgefangen werden, damit wir das Rahmenstück hier heraustrennen können.

Straßenbau Gleis 3_3Nach dem abtrennen des störenden Rahmenteiles wurde auch die Bahnhofsplatte nach Anriss abgesägt. Zudem wurde auch gleich wieder eine Absturzkante am H0-Trassenbrett angebracht. Jetzt konnte eine Papierschablone für den Straßenverlauf angefertigt werden.

Straßenbau Gleis 3_4Das aus 8mm starkem Sperrholz ausgesägte Straßenbrett wurde zur Ausprobe schon mal auf die Anlage aufgelegt. Schnell wurde klar das die Strecke ziemlich Steil wird. Deswegen wurde die Straße am oberen Ende verlängert, damit diese erst später auf die Bahnhofplatte trifft und somit flacher ausfällt.

Straßenbau Gleis 3_5Hier wurde zudem nun auch schnell sichtbar das der Anlagenrahmen wieder einmal genau im Straßenverlauf sitzt. Deshalb wurde er an dieser Stelle ebenfalls nach Änderung der Unterkonstruktion entfernt.

Straßenbau Gleis 3_5Nun hat es ausreichen Platz für die Straße, welche dann im nächsten Schritt auch gleich eingebaut wurde.

Straßenbau Gleis 3_6Das Straßebrett wurde dann am oberen und unteren Ende fest auf die Anlage geschraubt. Jetzt konnte durch Ausprobe ermittelt werden wo später Stützen stehen sollen und ein Unterkonstruktion benötigt wird.

Straßenbau Gleis 3_7Nach Fertigstellung der Unterkonstruktion konnten die Höhen der einzelnen Stützen ermittelt werden. Mit diversen Hilfsmitteln wurde die Straße in ihre spätere Position gebracht und anschließend dann eine passende Stütze angefertigt.

Straßenbau Gleis 3_8Zum Abschluss zeigt sich hier nun die fertig eingebaute Straße in der Anlage


css.php