Vereins-Wochenbericht vom 18.12.-31.12.2017

Geschrieben von Andreas

Heute wollen wir einen kleinen Rundgang über die Anlage HP-Spinne machen, wo es so das ein oder andere zu entdecken gibt. Beginnen wir hoch oben in den Bergen des Schwarzwalds, hier herscht reger Skibetrieb:

Mach einen kann es wohl nicht mehr auf den Skiern halten:

Aus sicherer Entfernung beobachten Skifahrer und Wanderer das treiben auf der Piste:

Weiter unterhalb im Tal herrscht derweil reger Ausflugs- und Wanderverkehr:

Die Ausflügler aus der Stadt stellen an der Talstation ihr Auto ab, um von dort entweder zur Wanderung aufzubrechen oder erst mal ein Stück weit mit dem Lift nach oben zu fahren:

Am Haltepunkt Bärental wartet die Grundschulklasse geduldig auf ihren Zug zurück in die Stadt. Ob dieser heute wohl pünktlich kommt?

Rund um die Stadt Mayburg wir mehr…

… oder weniger fleißig gearbeitet:

Neben dem Bahnbetriebswerk hat sich das Unternehmen URSA-Malz niedergelassen:

Auch andere Betriebe haben sich im Industriegebiet angesiedelt. Von Vorteil an diesem Standort ist sicherlich auch der Straßenbahnanschluss:

Direkt hinter dem Bahnhofsgebäude thront das Atlantic Hotel Mayburg, die erste Adresse in der Stadt:

In der Altstadt gibt ein typisches Bild ab wie es in vielen deutschen Städten läuft: alte Gebäude müssen neuen Immobilien weichen:

Wir streifen weiter über die Anlage mit unserer Drohne, und was entdecken wir da? Reges Treiben herrscht beim Fest auf der Burg Gösselstein:

Das wollen wir uns dann mal genauer ansehen. Und siehe da, es wird ordentlich gefeiert mit vielen Besuchern:

 

Auch wir sind hier wohl etwas versackt bis es Nacht wurde, was aber den Festbetrieb nicht weiter behindert:

Und damit der Anlagenbetrieb bei später Stunde fortgesetzt werden kann, ist das Bedienpult dafür beleuchtet:

Die Mitglieder der Eisenbahnfreunde Bietigheim-Bissingen wünschen allen Leserinnen und Lesern einen guten Rutsch ins neue Jahr 2018


css.php