Neubau Gleis 2/3

Wie auf der alten Jugendanlage soll wieder eine Nebenstrecke mit einer Schmalspurbahn kombiniert werden.
Außerdem soll die Nebenbahn über eine Paradestrecke an eine große Hauptstrecke angeschlossen werden.

Ausgangspunkt der Schmalspurbahn mit Anbindung an die Nebenbahn ist der idyllisch gelegene Bahnhof Wurmlingen. Durch das angrenzende Flusstal schlängelt sich die Schmalspurbahn in Richtung Karlsberg, welches mit einem großen Durchgangsbahnhof und einer Straßenbahn mit Zahnradbahn ausgestattet ist. Über einen Viadukt ist Wurmlingen auch direkt mit dem Karlsberger Bahnhof verbunden. Um den gewissen Wuselfaktor zu erzeugen, ist geplant, auch Fahrzeuge auf Straßen ihre Runden drehen zu lassen.

Grundlage eines realitätsnahen und abwechslungsreichen Fahrbetriebs ist die Bereit- und Unterstellung von vielen Zügen im nicht sichtbaren Bereich. In diesen Bereichen haben wir eine Wendel und zwei Schattenbahnhöfe mit bis zu 7 Meter langen Abstellgleisen vorgesehen. Aktuelle Berichte zum Baustand gibts im Vereins-Tagebuch.

Hier sehen Sie die momentane Version des geplanten Gleisbildes (Stand Januar 2010)

Weitere Impressionen finden Sie in unserer » Bildergalerie.

Technik

Innovationen sind heute Pflicht. Deshalb greifen wir anders als früher auf eine moderne Computersteuerung zurück. Zur Steuerung von Haupt-, Neben- und Straßenbahn wird das Digital Plus-System von Lenz Elektronik und das Steuerungsprogramm Railware eingesetzt.
Die Schmalspurbahn soll trotz aller Neuerungen den Spielspaß an der Anlage erhalten und wird weiterhin von Hand bedient.

Wir verwenden für die H0-Strecken Märklin-Gleise – im nicht sichtbaren Bereich das robuste C-Gleis, im sichtbaren Bereich das optisch ansprechendere Kunststoffgleis.
Die Weichenantriebe bauen wir unter Verwendung von Modellbau-Servos selbst, da unsere Erfahrungen mit Standard-Weichenantrieben beim Einsatz im Großbetrieb bisher nicht überzeugen konnten.

Danke…

Ein neues Großprojekt wie der Bau von „Gleis 3“ erfordert neben unermüdlichen Helfern, vielen Arbeitsstunden und teilweise auch Nachtschichten auch eine Menge an materiellen, sowie finanziellen Mitteln.
Hier wollen wir Ihnen unsere Helfer vorstellen, und uns somit bei ihnen bedanken.

Railware - System mit intelligenten Gleisen Eine so komplexe Modellbahnanlage wie unser Projekt „Gleis 3“ einmal werden soll, braucht eine solide und intelligente Steuerungssoftware. In diesem Punkt ist und bleibt Railware für uns die erste Wahl. Nicht zu unterschätzen ist auch die tatkräftige Unterstützung vom Railware-Macher Dieter Hinz.
team technik Die Spezialisten für Montageanlagen und in unserem Fall für Profiltechnik haben es uns ermöglicht, unsere Gleiswendel nach den Ansprüchen „Innovation und Präzision“ umzusetzen. Sie ist dank der Aluminiumprofile von team technik die stabilste Gleiswendel der Vereinsgeschichte.
Rexroth Bosch Group Die Bosch Rexroth AG ist ein Unternehmen, welches seinen Kunden auch in anderen Fragen und Problemen als nur denen rund um den Verkauf seiner Produkte zur Seite steht. Wir bedanken uns besonders für die großartige Unterstützung!
LAPP KABEL Kabel, die die Welt verbinden. Bei uns ist dies auch in kleinerem Maßstab von größter Bedeutung. Bei unserem Digitalsystem setzen wir nur auf zuverlässige Komponenten, wobei wir mit den hochwertigen Kabeln von LAPP KABEL bestens ausgerüstet sind.
OPTOTRONIX RC Scale Elektronik Unser günstiger Lieferant für Spezialbauteile wie z.B. Servo-Motoren für unsere Weichenantriebe, sowie Beleuchtungselektronik.
Trans4you … schuld daran, dass auf unserer Anlage auch etwas fährt: Hierher beziehen wir unser Gleismaterial in Märklin H0 (C- und Kunststoff-Gleis), sowie rollendes Material.
Litfinski Daten Technik Wir beziehen unsere Hardware in Sachen Digitalsystem bzw. Steuerungstechnik von Littfinski Datentechnik.

Disclaimer:

Mit der Auflistung, bzw. Nichtauflistung von Unternehmen oder Produkten auf dieser Seite wird keine Empfehlung zum Kauf ausgesprochen. Die Aufnahme in diese Liste und die Reihenfolge erfolgt nach eigenem Ermessen des Vereins und unterliegt keiner Wertung der bezogenen Produkte oder Leistungen.

Für verlinkte Inhalte zu Seiten, welche nicht von EFBB e.V. stammen oder zu verantworten sind, übernimmt der Verein keine Haftung. Inhaltsverantwortlicher ist in diesem Falle der Autor der betreffenden Seite. Alle Rechte an den aufgelisteten Namen, Grafiken und Logos unterliegen dem jeweiligen Unternehmen und dürfen durch Dritte nicht verletzt werden. Ein Verstoß kann nach eigenem Ermessen des Unternehmens mit rechtlichen Schritten geahndet werden.

Sollten Sie eine Aufnahme in diese Liste wünschen oder eine Änderung Ihres Eintrages wünschen, so nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.

css.php