Vereins-Wochenbericht vom 5.9.-11.9.2011

Geschrieben von Andreas

Am Bahnhof Wurmlingen wurde weiter an den Blechkanälen für die Drahtzugleitungen gearbeitet. Die Kanalteile aus dünnem Kupferblech werden dabei auf einen Grundträger geklebt und anschließen komplett im eingebauten Zustand lackiert:

Um genauer sehen zu können, wie weit die Tunnelinnenwand für den Betrachter sichtbar ist, wurde dazu der Deckel wieder aufgesetzt. Nun lässt sich sagen wie weit ausgestaltet werden muss und welcher Bereich schon gar nicht mehr sichtbar ist:

Der Prototyp des Felsen wurde nun mit ein bisschen Farbe koloriert. Dazu wurden mit dunkler Farbe die Vertiefungen ausgemalt und mit heller Farbe die vorderen Kanten hervorgehoben:


css.php