Vereins-Wochenbericht vom 03.12.-09.12.2018

Geschrieben von Andreas

Überall im Vereinsheim laufen derzeit schon die Aufräumarbeiten und Vorbereiten für die Ausstellung am 06.01.2019. Unser Ausstellungsraum Gleis 1 wurde komplett aufgeräumt von den Bautätigkeiten der Anlage Gleis 2/3:

An der Wendeschleif der H0e an der Anlage Gleis 2/3 wird derzeit an der Gleisverlegung und der Kehrschleifenelektronik gearbeitet:

In der HP-Spinne werden auch nach und nach die Baustellen abgeschlossen und die Stadt wieder aufgebaut:


Vereins-Wochenbericht vom 26.11.-2.12.2018

Geschrieben von Sven

An immer mehr Stellen unserer Anlage kann man feststellen, dass wir uns langsam den Ausstellungen nähern. Erste Aufräumaktionen finden statt und eine um die andere Baustelle wird abgeschlossen.

Vergangene Woche wurden die neuen Anlagenteile miteinander verbunden und es finden erste Funktionstests statt. Hier müssen unter anderem alle neuen Elektronik-Baugruppen programmiert werden:

Der erste Testzug (hier leider nicht zu sehen) fuhr aber bereits einmal komplett über die neuen Abschnitte. Ein toller Meilenstein! Leider etwas holpig, aber das liegt primär noch an dem vielen Staub und Dreck auf den Gleisen.

Die neue und etwas versetzte Wendeschleife für das DC-Car wurde fertig gestellt. Ein Fahrtest verlief erfolgreich – so fehlt nur noch, dass die Absturzkante angebracht wird.

Allen Lesern und Leserinnen wünschen wir einen schönen ersten Advent!


Vereins-Wochenbericht vom 19.11.-25.11.2018

Geschrieben von Andreas

Auf der Messe Stuttgart fand diese Woche u.a. in einer Halle die Modell + Technik statt. Hier gab es ein großes Treffen von Spur-N Bahner aus Europa und Japan:

An der Anlage Gleis 2/3 wurde diese Woche der Fahrdraht fürs DC-Car verlegt. Somit ist der Kreis für die Straßenfahrzeuge nun wieder geschlossen:

An der Wendeanlage wurden die Weichen- und Rückmeldedecoder installiert. Rechts werden die Kabel dann steckbar von der Bestandsanlage kommend angeschlossen:

Unter der Anlage sind nun auch alle Weichenantriebeshalter montiert und verkabelt. Diese eigentliche Servoantriebe werden nun auf die Halter geschraubt und die Kabel mittels Steckkontakten verbunden:


Vereins-Wochenbericht vom 12.11.-18.11.2018

Geschrieben von Andreas

Letzte Woche wurde in Gleis 2/3 die Trasse für die Wendeschleife der H0e-Schmalspurbahn und des DC Car eingebaut. Diese Woche begannen hier nun die ersten Gleis- und Straßenarbeiten. Hier wurden zunächst die Gleise ausgelegt, um zu sehen welcher Platz fürs DC-Car bleiben wird. Mittels Bleistift wurde dann der Drahtverlauf aufgezeichnet:


Am Übergang zur bestehenden Anlage wurde die Straße noch mit einem neuen Belag versehen, um die kleine Höhendifferenz auszugleichen. Dieser wurde dann mittels Montagekleber aufgeklebt und mit Gewichten zum Trocknen beschwert:

An der H0 Wendeanlage in Gleis 2 sind mittlerweile alle Gleise ausgerichtet und befestigt worden. Um die Arbeiten der Verkabelung und der Montage der Weichenantriebe zu erleichtern, wurde diese kurzerhand auf die Seite gekippt:

Auf der Unterseite wurden schon fast alle Kabel verlegt. Nun werden die restlichen Kabel der Rückmelder sowie die Weichenantriebe installiert:

 

 


Vereins-Wochenbericht vom 05.11.-11.11.2018

Geschrieben von Andreas

Für unser DC-Car wurde ein weiteres Fahrzeug umgebaut. Basis war ein klassisches Faller Car-System Fahrzeug, welches einen neuen Antrieb inkl. Decoder und Beleuchtung erhalten hat:

An der Wendeanlage in Gleis 2/3 geht der Gleisbau weiter. Was man auf den Bildern schlecht sehen kann ist, dass mittlerweile der Großteil der Gleise befestigt auf der Platte liegt:

Unter der Anlage zeigt sich hingegen deutlich eine Veränderung: hier hängen nun die ganzen Anschlusskabel heraus die es nun richtig anzuschließen gilt:

Nachdem die Nebenbahntrasse nun liegt, muss nun noch die Wendeschleife für die H0e-Schmalspurbahn und fürs DC-Car neu gebaut werden. Dazu wurden nun neuen Trassen eingebaut:


« ältere Einträge